Katharina Schicho

Gitarre, Cello, Leadstimme, kreativer Kopf, Songwriterin

Veronika über Katharina:
Gern lässt sie sich nicht sagen, was sie zu tun hat, lieber hat sie’s schon längst im Voraus gemacht. Und was sie macht, macht sie gut. Und schnell. Damit sie dann noch viel Zeit hat, ihre Freizeit zu genießen. Neben dem Surfen ist ihr das Garteln ein Genuss, und in diesem besagten von ihr liebevoll bewirtschafteten Landstück  gibt’s dann ein gutes Achterl zu trinken und für die Ohren ihre neuesten Songs, die sie für uns maßgeschneidert schreibt. Halleluja!

Christine über Katharina:
Also eines muss man ihr lassen: Sie hat die besten Einfälle – und das auch noch am Öftesten. Und die Hauptstimme singt sie auch fast immer. Na bravo! Da können wir zwei Jüngeren schon mal einpacken. Sie überhäuft uns mit ihrem Output, dass wir Mühe haben mit ihr mit zu kommen. Man fragt sich manchmal: „Jo hot die denn sonst nix zu tun?“
Aber genau das ist es: sie hat am Meisten zu tun, weil sie sich netterweise die Arbeit macht für uns zu dichten, zu schreiben und zu komponieren. Und das mit Erfolg.
Wir nehmen es nämlich gerne dankend an, dass wir den Stoff für unsere Programme serviert bekommen. Dafür darf sie auch den (guten) Ton angeben!
Dass die fleißige Biene trotz Arbeitsmarathon noch sehr lustig und komödiantisch sein kann, grenzt an ein Wunder. Ich liebe es persönlich, wenn sie so richtig im Lachanfall endet, dass sie sich (und ich mich auch) fast an.....!  Da weiß man dann endlich, warum sie so viel geackert hat!

 

Katharina Schicho's musikalisches Solo-Projekt: www.fraeuleinkathi.com